spinner

Schiffsverkehr und Coronavirus


Vierwaldstättersee

Nachfolgend finden Sie Informationen von der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) AG rund um das Thema Coronavirus und der Schifffahrt auf dem Vierwaldstättersee.

Information: Udpate vom 02.06.2020, 09:45 Uhr

Ab dem 8. Juni 2020 fahren die Schiffe der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) AG wieder auf dem Vierwaldstättersee. Jedoch infolge des Coronaviruses nur nach stark reduziertem Fahrplan.

Um die vorgeschriebenen Abstände auf einer Schifffahrt einhalten zu können, werden die Schiffe nicht voll belegt. Daher kann es vorkommen, dass es auf einer Fahrt keine Plätze mehr zur Verfügung hat. Informationen über den Stand der Belegungen finden Sie hier.

Die Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) AG respektive der Verband Schweizerischer Schifffahrtsunternehmen hat zusammen mit der Branche «touristischer Verkehr» ein Schutzkonzept  (TESTLINK) ausgearbeitet, dieses ist angelehnt an das bereits bestehende Konzept des öffentlichen Verkehrs. Wir bitten die Fahrgäste dringend sich an diese Regeln zu halten. Die Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeitenden hat oberste Priorität. 

Bei Fragen können Sie uns jederzeit unter infolakelucerne.ch oder via Telefon unter der Nummer +41 41 367 68 68 erreichen.

Änderungen werden laufend auf der Website www.lakelucerne.ch kommuniziert.

Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit und danken Ihnen für Ihr Verständnis.